Vorträge und Workshops zum Touchpoint Management

Vortrag Touchpoint Management: Auf Tuchfühlung mit den Kunden von heute

Vortragsrednerin Anne M. Schüller in Aktion auf einer Firmenveranstaltung (Foto: Thomas Schindel)

Wie viel eine Unternehmensstrategie wirklich taugt, entscheidet sich entlang der Customer Journey in den "Momenten der Wahrheit" im Kontakt zwischen Kunde und Unternehmen. Grundsätzlich entstehen Touchpoints überall da, wo ein (potenzieller) Kunde mit einem Anbieter und seinen Mitarbeitern, Marken, Produkten und Services in Berührung kommt.

Dies kann in direkter Form (Verkäuferbesuch, Anzeige, Website, Hotline, Rechnung, Reklamation etc.) oder auf indirekte Weise (Meinungsportal, User-Forum, Presseartikel, Testbericht, Mundpropaganda, Weiterempfehlung etc.) geschehen  - und natürlich offline, online oder mobile.

An jedem Touchpoint kann es zu positiven wie auch negativen Erlebnissen kommen, die eine Kundenbeziehung stärken oder zermürben. Und oft sind es Kleinigkeiten, die schließlich große Katastrophen bewirken. Deshalb zählt jedes Detail.

"Sternenstaub" nenne ich die, die Herz und Seele berühren. An jedem Touchpoint gezielt eingesetzt, machen sie Unternehmen zu einer "Lovemark", also hochgradig begehrenswert und gleichzeitig unkopierbar. So wird die Konkurrenz bedeutungslos.

Details zum Vortrag? Gerne.  ... weiterlesen.

Vortrag über die Kommunikation der Zukunft: digitaler, menschlicher, emotionaler

Vortragsrednerin Anne M. Schüller mit ihrem neuen Buch Touch.Point.Sieg. (Foto: Nadine Rupp)

Derzeit das Top-Thema auf Konferenzen: Die digitale Transformation. Doch wie so oft: Die Technologie steht im Vordergrund. Alles dreht sich um Systeme, Prozesse, Analysen und Messinstrumente. Dabei besteht die Gefahr, dass der Mensch auf der Strecke bleibt. Um dem entgegenzuwirken, wird mein Vortrag sehr gerne gebucht.

Er rückt das nützliche, das emotionale und das sinnliche in der Kundenbeziehung in den Fokus. Denn nicht nur Big Data und Algorithmen, sondern auch Menschenkenntnis und Einfühlungsvermögen führen in durchdigitalisierten Zeiten zum Ziel.

Den Zuhörern wird dieser Vortrag vermitteln, wie Menschen ticken, was sie berührt und wie wir mit ihnen kommunizieren können und müssen, damit sie am Ende Ja sagen wollen. Eine Obsession für Kundenbelange ist dafür ein Muss. Multisensorische Erlebnisse sowie Content in Form von Geschichten sind Meilensteine zum Ziel. Am Ende soll die Kommunikation so gut funktionieren, dass begeisterte Kunden als Botschafter, Missionare und Vorverkäufer agieren. So kommt neues, gutes Geschäft ganz wie von selbst.

Die Inhalte dieses zugleich informativen, praxisnahen und unterhaltsamen Vortrags:

  • Digitaler: Das neue Kaufverhalten der Kunden
  • Emotionaler: Wie „Habenwollen“ wirklich entsteht
  • Sinnlicher: Wie man durch Multisensorik die Kauflust steigert
  • Vernetzter: Wie man Offline und Online an allen Touchpoints verknüpft
  • Kollaborativer: Wie man seine Kunden zu Fans und Empfehlern macht

Der Vortragsinhalt wird individuell auf das jeweilige Veranstaltungskonzept abgestimmt.

Vortrag über die Mitarbeiterführung in unserer neuen Arbeitswelt

Top-Speaker Anne M. Schüller (Foto: Wolfgang List)

Die alten Führungskonzepte funktionieren nicht mehr. Denn die Arbeitsbeziehungen haben sich in den letzten Jahren grundlegend gewandelt. Sie sind digitaler, vielschichtiger und eigenverantwortlicher geworden – und all das auf hohem Niveau.

Es gibt mehr befristete Arbeitsverträge, höhere Teilzeitquoten sowie eine größere Zahl von mitarbeitenden Spezialisten und Businesspartnern. Fernanwesenheit, eine mobile Arbeitskultur und flexible Arbeitszeitmodelle haben Hochkonjunktur. Und Digital Natives strömen an Bord.

Die Mitarbeiter werden immer mehr auch zu Botschaftern, die die Reputation ihres Arbeitgebers maßgeblich mitgestalten. Sie helfen zudem verstärkt, die besten Talente auf dem Arbeitsmarkt zu gewinnen – oder auch nicht.

In dieser neuen Arbeitswelt werden Führungskräfte vor ganz neue Herausforderungen gestellt.

Welche das sind?  ... weiterlesen.

Workshops rund um das Touchpoint Management

Businesscoach Anne M. Schüller während eines Großgruppen-Events zu den Themen Touchpoint Management und Empfehlungsmarketing

Ziel meiner Workshops ist das stete Optimieren der Kundenerlebnisse an den einzelnen Touchpoints, um rentierliche neue Kunden zu gewinnen, bestehende Kundenbeziehungen dauerhaft zu festigen und positive Mundpropaganda zu bewirken. Dazu heißt es, den Kunden Enttäuschungen zu ersparen - und über die Nulllinie der Zufriedenheit hinaus Momente der Begeisterung zu schaffen.

Die Mitarbeiter werden abteilungsübergreifend und aktiv in diesen Prozess eingebunden. Sie erstellen im Rahmen von Arbeitsgruppen konkrete Konzepte für das weitere Vorgehen. Dies erzeugt Verbundenheit, Motivation, Engagement und unternehmerisches Denken. Der Umsetzungserfolg wird auf diese Weise systematisch gesichert.

Die intensive Auseinandersetzung mit jedem einzelnen Touchpoint führt zu Umsatzsteigerungen und durch Kosten- und Zeiteinsparungen schließlich zu höheren Erträgen. Dabei gilt es, auf solche Interaktionspunkte zu fokussieren, die ein markentypisches Erlebnis schaffen und  die Wettbewerbsfähigkeit am nachhaltigsten stärken.

Wie das im Einzelnen geht?  ... weiterlesen.

Weitere Vorträge und Seminare rund um das Loyalitätsmarketing

Vortragsrednerin Anne M. Schüller auf der Bühne. Immer mit dabei: Infotainment und Interaktion

Sie wollen die Spitze erreichen? Oder Ihren Kunden und Partnern etwas ganz besonderes bieten? Ihre Mitarbeiter motivieren, bewegen und von den Sitzen reißen? Die Köpfe Ihrer Führungskräfte mit neuen Einsichten füttern? Dann lassen Sie uns doch zusammenarbeiten! Meine weiteren Themen:

Mehr dazu erfahren? Gerne.  ... weiterlesen.

Unternehmensworkshops für neue Businesszeiten

Top-Vortragsrednerin Anne M. Schüller
Businesscoach Anne M. Schüller während eines Führungskräfte-Workshops zur Entwicklung einer neuen Unternehmensstrategie

Für all diejenigen, die besonders tief in notwendige Veränderungsprozesse einsteigen wollen, habe ich zwei weitere Workshop-Formate parat:

Mein Bürokratieabbau-Workshop #minus50, ideal für größere Mitarbeitergruppen. Ziel ist ein selbstverantwortliches Optimieren der innerbetrieblichen Prozesse, auch mit Blick auf eine verbesserte Kundenorientierung. Weitere Infos...

Ein "Kill" the company-Workshop, der sich vor allem für Führungsebenen eignet. Bei diesem Format wird das eigene Unternehmen durch die Brille eines angriffslustigen Jungunternehmers sondiert, um sich besser für die Zukunft zu rüsten. Weitere Infos...

Gerne erläutere ich Ihnen diese Konzepte und plane mit Ihnen gemeinsam: info(at)anneschueller.de