Das Buch "Touchpoints". Ein mehrfach preisgekrönter Bestseller

Touchpoints. Auf Tuchfühlung mit den Kunden von heute

Touchpoints. Auf Tuchfühlung mit dem Kunden von heute
Ein preisgekrönter Bestseller: Touchpoints. Auf Tuchfühlung mit dem Kunden von heute

Die Hochzeit zwischen mobilen Endgeräten und dem Internet haben uns im Nu in die Web 3.0-Welt katapultiert. Online und offline verschmelzen. Wir leben und arbeiten in einer "Mixed reality".

Eine Fülle neuer „Momente der Wahrheit“ ist dabei entstanden, in denen der Kunde erlebt, was die Versprechen eines Anbieters tatsächlich taugen – um dann seine Entscheidung zu treffen: Top oder hopp!

Doch wie lässt sich die wachsende Zahl der Touchpoints verknüpfen und nutzen, um damit Geld zu verdienen? Und wie können Unternehmen ihre Kunden und Mitarbeiter aktiv involvieren, um Fans zu gewinnen und Exzellenz zu erreichen?

"Touchpoints" gibt Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Nach einem ausführlichen strategischen Teil stellt es dem Leser die wichtigsten operativen Instrumente detailliert vor.

Das Buch ist praxisorientiert, flott und verständlich geschrieben - mit zahlreichen Checklisten, Grafiken und einem reichen Fundus an innovativen Tipps. 

Hier gehts zum Inhaltsverzeichnis. Und hier die Bibliografie:

Touchpoints. Auf Tuchfühlung mit dem Kunden von heute
Managementstrategien für unsere neue Businesswelt
Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Gunter Dueck
Gabal, 6. Auflage 2015 , 350 S., 29,90 Euro

Mittelstandsbuch des Jahres 2012
Trainerbuch des Jahres 2012
Testsieger Businesspraxis

Hier geht's direkt zur Bestellung.

Übrigens habe ich auf Facebook eine Fanseite zum Thema. Gerne lade ich Sie dorthin ein, um aktuelle Entwicklungen im Blick zu behalten und weiter zu diskutieren.

"Eines der erfolgreichsten Wirtschaftsbücher der letzten Zeit"

Bestsellerautorin Anne M. Schüller mit ihrem Buch "Touchpoints"
Bestsellerautorin Anne M. Schüller mit ihrem Buch "Touchpoints"

"Eines der erfolgreichsten Wirtschaftsbücher der letzten Zeit", heißt es im Literaturforum über mein Buch Touchpoints. Es stand monatelang auf den Bestsellerlisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Von managementbuch.de wurde es zum Testsieger in der Kategorie Businesspraxis gekürt. Es wurde zudem mit dem Deutschen Trainerbuchpreis 2012 ausgezeichnet. Und es ist Mittelstandsbuch des Jahres 2012. Hier einige Rezensionen:

Im Harvard Business Manager stand dazu: "Was dieses Werk aus der Masse an Ratgebern herausragen lässt, ist Schüllers konsequente Verankerung des Themas in der Welt der sozialen Netzwerke. Denn diese bieten Unternehmen unzählige Chancen ... Schüllers psychologische Analysen, ihre erfreulich klare, marketingsprechfreie Schreibe und die anregenden Beispiele aus ihrer Beratungspraxis machen dieses Werk zu einem Nachschlage-, Schmöker- und Arbeitsbuch."

Buch der Woche und Bestseller auf getAbstract.com: "Wer hinter dem Titel dieses Buches nur einen weiteren der unzähligen kurzlebigen Managementtrends vermutet, irrt: Anne M. Schüller greift das heute wohl zentralste Thema für den Erfolg eines Unternehmens auf, nämlich die Beziehung zu den Kunden. Sie liefert einen Managementansatz, der für die Zukunft fundamental sein kann. getAbstract empfiehlt das Buch allen Führungsverantwortlichen."

In der österreichischen Wirtschaftszeitschrift 'Gewinn': "Marketing-Fachfrau Schüller hat mit diesem Buch ein Standardwerk für Marketing-Strategien und Kundenorientierung im Zeitalter der Social Media geschrieben. Sehr praxisnah, mit vielen Fallbeispielen, Checklisten und Tipps! Höchste Zeit, in den Chefetagen umzudenken!"

Buch des Monats auf Managementbuch.de und mit dem Siegel 'Empfehlung' versehen: "Im konkreten Aufeinandertreffen von Kunden und Unternehmen einerseits und Führungskräften und Mitarbeitern andererseits wird die Unternehmensrealität tagtäglich neu erschaffen. Wer diesen komplexen Prozess erfolgreich steuern will, findet in "Touchpoints" ein innovatives Management-Werkzeug."

Das Online-Wirtschaftsmagazin changeX: „Alle paar Jahre erscheint ein Wirtschaftsbuch, das bestehende Diskussionen und herumschwirrende Meme aufgreift, Verbindungen zwischen Neuem und Altem aufdeckt und alles in eine sinnvolle, nachvollziehbare und praktisch umsetzbare Darstellung packt. Und genau das tut Schüllers Buch. Weswegen es allen ans Herz gelegt sein soll, die schon immer stets an den Kunden gedacht haben.“

Viele, viele weitere Rezensionen finden Sie hier.

Das kann sich wirklich sehen lassen: Stimmen zum Buch

Hörbuch-Kollektion Touchpoints - Auf Tuchfühlung mit dem Kunden von heute
"Touchpoints" gibt es auch als Hörbuch-Kollektion - auf insgesamt 8 CDs

Ihre Meinung zu "Touchpoints" ist mir sehr wichtig. Gerne lade ich Sie ein, mir zu Buch und Thema zu schreiben. Jedes Feedback ist wertvoll. Besonders willkommen: schöne Rezensionen bei Amazon & Co. Hier einige eindrückliche Stimmen:

Wolfgang Hanfstein von managementbuch.de: "Bingo! So geht Marketing heute! Anne M. Schüller gehört definitiv zu den wichtigen Managementdenkern hierzulande.“

Dr. Hans-Georg Häusel, Vorstand der Gruppe Nymphenburg Consult AG und Autor von "Brain View", einem der 100 besten Wirtschaftsbücher aller Zeiten (Murmann): „Wer wissen will, wie man seine Kunden begeistert, muss Anne M. Schüllers Bücher lesen. Ihr Buch 'Touchpoints' setzt Maßstäbe für das Management in unserer neuen Businesswelt.“

Prof. Dr. Karsten Kilian, Initiator von Markenlexikon.com: “Anne Schüller macht deutlich, wie und warum Marken auf Tuchfühlung mit ihren Kunden gehen können – ja müssen. Nur so werden Touchpoints zu Touchdowns. Ein starkes Buch für alle, die (Kunden) gewinnen wollen!”

Mag. Andreas Sturmlechner, Leiter Vertrieb & Marketing der Europäischen Reiseversicherung:
„Ich halte Ihr Werk für bedeutender als den Kotler. Wer 'Touchpoints' verinnerlicht hat, braucht sich um seine Umsätze und Gewinne keine Sorgen mehr machen."
 

Elita Wiegand, Gründerin des Business-Netzwerkes innovativ-in: "Es war eine lange Nacht. Wollte nur ein bisschen lesen...und konnte nicht mehr aufhören. Das neue Buch "Touchpoints" von Anne Schüller hat mich magisch in den Bann gezogen - supergut!"

Peter Wippermann, Professor für Kommunikationsdesign und Gründer des Trendbüros: "Der Paradigmenwechsel im Management lässt sich auf einen einfachen Quellcode reduzieren: Vernetzen statt Teilen. Durch das mobile Internet wächst die Macht der Menschen gegenüber den Unternehmen. Kunden und Mitarbeiter treffen sich auf Augenhöhe mit Verkäufern und Chefs. Anne M. Schüller entwirft in ihrem Buch erfolgreiche Managementstrategien, um Unternehmen auf dem Weg in die Zukunft der Netzwerkökonomie zu begleiten. ‚Touchpoints‘ hat mir geholfen, die besten und schnellsten Wege für eine neue Wertschöpfung zu erkennen.“

Zeitmanagementpapst Prof. Dr. Lothar Seiwert: „Unsere durch Social Media neu geprägte Welt, in die wir uns rasant hinein bewegen, wird ohne Zweifel zunehmend weiblicher. Um darin erfolgreich zu agieren, gibt es nur eine Chance: Das immer noch durch und durch männlich geprägte Top-Management muss endlich denen zuhören, die sich dort am besten auskennen: weiblichen Managementdenkern. Die Autorin Anne Schüller ist eine davon. Dieses Buch ist der Beweis.“

Dr. Sylvia Löhken, Wissenschaftlerin, Bestsellerautorin und Protagonistin der "Leisen Menschen": "Anne M. Schüller ist es mit ihrem Buch gelungen, in entscheidenden und brennenden Fragen des Wirtschaftslebens Komplexität zu reduzieren. Bei einem Blick auf die Kommunikation vieler deutscher Unternehmen ist eine Prognose realistisch: Es wird sicher lange aktuell bleiben."

Roland Cortivo, Swisscom IT Services AG: „Touchpoints ist die neue Management-Bibel für das Optimieren der Kundenkontaktpunkte im Kundendialog 2.0! Absolut empfehlenswert und eine wertvolle Inspirationsquelle für alle, die sich mit dem Thema Kundenbeziehungsmanagement auseinandersetzen.

Und hier ein Rezensionsschnipsel von Re(i)mbrandt auf Amazon: „Wenn es um die existenzielle Frage geht, wie sich die Chancen und Gefahren dieser totalen, weil inzwischen sogar mobilen Online-Vernetzung sinnvoll ins eigene Marketing einbinden lassen - wer übernimmt dann die Lotsen-Rolle? Anne M. Schüller. Wer sonst? Bekanntlich sollte man großkalibrige Lob-Munition ja sparsam einsetzen, aber für ihr Buch ‚Touchpoints‘ kann ich wirklich guten Gewissens die Dicke Bertha unter den Komplimenten in Stellung bringen: ‚Touchpoints‘ ist eine echte, echte Offenbarung - und eine Pflichtlektüre für alle, die im Web-2.0-Zeitalter Erfolg haben wollen."

Viele, viele weitere tolle Stimmen zum Buch gibt es übrigens auf Amazon.